Haus Moritz

Das Gruppenhaus Moritz ist erst 1892 gebaut worden - quasi unser Neubau.

Der Fachwerkbau sieht ein bisschen aus wie ein alter Bahnhof.

Im Inneren gibt es 9 Zimmer, 6 haben das Bad en suite, 3 haben es über den Flur gleich neben ihrem Zimmer.

In der Mitte beherbergt es einen großen Saal. Wenn Sie nur das Haus Moritz mieten, benutzen Sie die eine Hälfte als Essraum, die andere als Gruppenraum. Große Gruppen, die beide Häuser mieten, nutzen den gesamten Saal als Essraum, wie auf den Bildern. (Dies ist eine Selbstversorgergruppe, bei uns gäb's jedenfalls noch Salat und Nachtisch dazu...)

Auch in diesem Haus gibt es eine Selbstversorgerküche mit einer Speiseausgabetheke zum Essraum hin.

Die Schlafräume im Haus Moritz sind recht klein - gemütlich zum schlafen, aber nicht geräumig, um sich darüber zu mehreren tagsüber aufzuhalten. Das unterscheidet es vom Haus Knorr.


Zimmerliste

Nr. Lage Schlafplätze Bettypen Rolli
1#2 (Kombi) EG links 6 3 SB  
3 EG links 1, Allergikerzi. 1 EB  ja
4#5 (Kombi) OG links 5 5 EB  
6 OG links 3 1 EB, 1 SB  
7 EG rechts 4 1 EB, 1 SB  
8 EG rechts 3 1 EB, 1 SB  ja
9 EG rechts 2 1 DB  
10#11 (Kombi) OG rechts 5 5 EB  
12 OG rechts 3 1 EB, 1 SB  

Erläuterung:
EB = Einzelbett
DB = Doppelbett (1,40m)
SB = Stockbett (2 übereinander)
SB3 = Stockbett (3 übereinander)
TB = Triple-Bett (unten ein DB, darüber ein EB)

Zimmer besonders für „Rolli“ geeignet sind ebenerdig und haben mehr Platz im Bad.

Download
Grundrisse / Zimmereinteilung
Zimmereinteilung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 327.3 KB

Zimmerbilder


Zimmer 1 (verbunden mit 2):     

Zimmer 2 (verbunden mit 1):

Zimmer 3     

Zimmer 4 (verbunden mit 5)

Zimmer 5 (verbunden mit 4)

Zimmer 6

Zimmer 7

Zimmer 8

Zimmer 9

Zimmer 10 (verbunden mit 11)

Zimmer 11 (verbunden mit 10)

Zimmer 12